Suche:
 
 

 

 

 

 Sanftanlauf/ Liftstarts



Sanftanlaufgeräte und Liftstarts ermöglichen den schonenden Start von Elektromotoren. Die Vorteile des Sanftanlaufs:

  Reduzierung mechanischer Kräfte am Motor und der Anwendung

  Reduzierung des Anlaufstroms auf bis zu 2 fachen I (NennMotor)

 Technische Details zum schonenden Starten von Asynchronmotoren


    Sanftanlaufgeräte ermöglichen mittels Phasenanschnitt des Sinuses ein langsames
    Hochfahren des Motors. Dadurch wird die Mechanik an der Welle des Motors
    geschont (beispielsweise bei Ketten) aber auch die Auswirkungen eines ruckartigen
    Anlaufs auf nachfolgende Prozessschritte reduziert (z. B. Druckstöße in Wasser-
    leitungen).

Daneben werden die Anlaufströme reduziert mit all den positiven Auswirkungen auf Netz und andere Verbraucher.

Eines der ausschlaggebenden Kriterien bei der Auswahl des Sanftanlaufgerätes ist die Wahl zwischen zwei- und dreiphasigen Geräten. Bei der Inbetriebnahme ist es der maximale Strom der durch das Sanftanlaufgerät fließen darf.



  Mehr Informationen

 PICOSTART: Der preiswerte dreiphasige Sanftanlauf bis 15 kW

Der Picostart ist unsere Reihe von preiswerten kompakten, dreiphasigen Sanftanlaufgeräten bis 11 bzw. bis 15 kW (Picostart XL). Er verfügt über alle wichtigen Funktionen eines Sanftanlaufgerätes:

- dreiphasig geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp
- Motorleistung: 0,55 bis 15 kW
- Starts pro Stunde: max. 30
- Dauerbetriebsfähig (By-pass Schütz integriert)
- Einstellbare Momentanhebung beim Start
- Motor-PTC und Kühlkörperüberwachung
- Strombegrenzung für 7,5 kW, 11 kW und 15 kW optional erhältlich
- Meldekontakte optional nach Ihren individuellen Wünschen

Picostart: Detaillierte technische Informationen (hier klicken)

 PSR: Das kompakte zweiphasige Sanftanlaufgerät bis 55 kW

Die Reihe PSR von ABB ist unsere kompakte zweiphasige Sanftanlauf-Geräte-Reihe. Trotz bewährter ABB-Qualität kann sie preislich mit allen Mitbewerbern mithalten. Diese Reihe ist von 1,5 bis 55 kW erhältlich:

- zweiphasig geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp
- Motorleistung: 1,5 bis 55 kW (I(Nennmotor) von 3 bis 105 Ampere)
- Starts pro Stunde: Zwischen 10 und >20 mit optionalem Kühllüfter
- Dauerbetriebsfähig (By-pass Schütz integriert)
- Einstellbare Momentanhebung beim Start
- Motor-PTC und Kühlkörperüberwachung
- Feldbusanschluß möglich
- Weltweite Approbationen verfügbar

PSR: Detaillierte Informationen (hier klicken)

 ECOSTART: Das verlässliche dreiphasige Standard-Gerät bis 90 kW

Der ECOSTART ist das verlässliche, 3 phasige Standard-Sanftanlaufgerät bis 90 kW. Es existieren zwei Produktlinien: Der ECOSTART V2 bis 22 kW mit erweiterten externen Meldekontakten und die Produktline V1 von 22 bis 90 kW.  Seine Funktionen sind:

- 3 phasig geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp 
- Motorleistung: 7,5 bis 90 kW
- Netzspannung 400-690 Volt
- Starts pro Stunde: max. 60
- Dauerbetriebsfähig
- Einstellbare Momentanhebung beim Start
- Motor-PTC (bei Produktline V2) und Kühlkörperüberwachnung (V1 und V2)
- potentialfreie Meldekontakte für Betrieb, Störung, Reset (V2) und top-of-the-ramp (V2)
- Strombegrenzung optional erhältlich

ECOSTART: Detaillierte technische Informationen (hier klicken)

 ESG: Das Multitalent ... dreiphasig bis 1000 kW

Die Sanftanlaufgeräte-Reihe ESG ermöglicht den Start von Motoren von bis zu 1 MW. Spannungen von 400 oder 690 Volt können bedient werden. Kundenwünsche wie z. B. ein DC-Bremsmodul können schnell und preiswert implementiert werden. Seine Funktionen sind:

- 3 phasig geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp 
- Motorleistung: 2,2 bis 1000 kW
- Starts pro Stunde: max. 20
- Dauerbetriebsfähig bis 90 kW, optional ab 90 kW
- Einstellbare Momentanhebung beim Start
- Motor-PTC, Kühlkörper-, Phasenausfall, Unterspannungs,- und Thyristorfehlerüberwachnung
- potentialfreie Meldekontakte für Betrieb, Störung, Reset und top-of-the-ramp
- Strombegrenzung optional erhältlich

ESG: Detaillierte technische Informationen (hier klicken)

 Liftstarts: Preiswerte Spezialgeräte für Hydraulik-Aufzüge

Der Liftstart ist eine Sanftanlaufgeräte-Reihe, die speziell auf die Bedürfnisse von Hydraulik-Aufzügen konzipiert ist. Die Reihe gibt es für die Stern- und die W3-Schaltung des Motors. Die Anlaufzeiten sind zwischen 0 und 8 Sekunden einstellbar. Die Geräte-Reihe ist mit und ohne integrierten Trennschützen lieferbar. Seine Funktionen sind:

- 3 phasiger geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp
- Motorleistungen von 9 bis 90 kW in Stern und 12 bis 125 kW in W3-Schaltung
- Starts pro Stunde: max. 75, über 60 kW (Stern) max. 40 bzw. 30
- Dauerbetriebsfähig
- Einstellbare Momentanhebung beim Start
- Motor-PTC, Kühlkörper-, Phasenausfall- und Drehfeldüberwachung
- potentialfreie Meldekontakte für Betrieb, Störung, PTC- und top-of-the-ramp

Liftstart: Detaillierte technische Informationen (hier klicken)

 
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer