Suche:
 
 

 

 

 

 Schaltgeräte und Installationsmaterial



Wir bieten Ihnen Schältgeräte und Installationsmaterial aus über 50.000 Standardprodukten von ABB STOTZ-KONTAKT.

Das Spektrum umfasst Geräte für den Maschinen-und Anlagenbau sowie
für die Automatisierungs-und Steuerungstechnik.

 AF-Schütze von ABB

   
    Weniger Platz, weniger unterschiedliche Schütze und mehr Flexibilität & Effizienz:
   
    das bieten die Universalschütze der Reihe AF von ABB-STOTZ.

    Die standardisierte Gehäusebreite von nur 45 mm bis 18,5 kW ermöglicht einen
    modularen Schaltschrankaufbau. Die Schütze der Reihe AF sind mit
    Universal-Spulen (AC/DC-Betätigung) ausgestattet, so dass jede Type einen
    weiten Bereich sowohl von Wechsel- wie auch Gleichstrom-Spulenspannungen
    abdeckt, beispielsweise von 24 bis 60 VAC/DC oder 100 bis 250 VAC/DC.






Die Vorteile im Überblick:


 Bis 18,5 kW nur 45 mm breit → Platzersparnis

 Weitbereichsspannung AC/DC zur Spulenansteuerung → geringere Produktvielfalt

 Abnehmbare Steuerspannungsklemmen → flexible Montage

 Löschglieder in der Spulenelektronik integriert → weniger Zusatzprodukte & Kosten

 Fokus auf wenige Schütze → höhere Lagerverfügbarkeit

 Alle wichtigen internationalen Approbationen vorhanden → weltweit einsetzbar



Kurzbroschüre AF-Schütze (pdf)


Produktblatt AF-Schütze (pdf)

 Schütze

Die Kleinschütze B6 und B7 sind für Leistungen von 4 kW und 5,5 kW AC3 / 400 V ausgelegt. Weiterhin steht eine kompakte Wendeschützkombination zur Verfügung.

Die Schütze der Baureihe A sind für Motorströme von 9 A bis 1050 A AC-3 / 400 V ausgelegt. Darüber hinaus sind sie zum Schalten von Gleichstromkreisen, Beleuchtungs- und Kompensationsanlagen geeignet..

ABB-Schütz-Broschüre (hier klicken)

 Thermische Überstromrelais und Motorschutzschalter

Thermische Überlastrelais werden in Verbindung mit A, AF, AE und TAE Schützen verwendet, um Motoren mit Betriebsspannungen von bis zu 690 V AC und 800 V DC zu schützen.

Merkmale: Freiauslösung: Auslösung im Fehlerfall selbst bei gedrückter Resettaste

Temperaturkompensation

- Phasenfehlerschutz in Übereinstimmung mit IEC 60947-4-1: Diese Eigenschaft verkürzt die Auslösungszeit im Falle eines Phasenfehlers und verbessert dadurch den Motorschutz innerhalb der Grenzen des Einstellbereichs.

- Auslöseklasse:
   - 10 A, bei den Typen TA ... DU
   - 30, bei den Typen TA ... SU

- Reset- und Testfunktionen

Motorschutzschalteranwendung

  1. Bei Motorgruppen
    Mit den Anwendungen der Motor Starter entfällt die Notwendigkeit des Kurzschlusschutzes jedes einzelnen Motors mit z.B. Sicherungen. Die Motorschutzschalter von ABB haben UL Zulassung und können für Motorgruppeninstallationen verwendet werden.
  2. Bei einzelnen Motoren
    Die Motorschutzschalter von ABB bieten einen Überlastschutz. Die Bedienung erfolgt über die manuelle Betätigung der Kontakte, der Überlastschutz wird über eine einstellbare Bi-Metall Auslösung sichergestellt.

 Befehls-und Meldegeräte

Ein komplettes Sortiment an Befehls- und Meldegeräten

Befehls- und Meldegeräte müssen robust und zuverlässig sein. Denn sie werden in den verschiedensten Anwendungsbereichen eingesetzt und müssen sich unterschiedlichen Anforderungen anpassen können. Darüber hinaus ist eine einfache und schnelle Montage wichtig.

All diese Voraussetzungen finden Sie selbstverständlich im breiten Sortiment der Befehls- und Meldegeräte.

ABB-Befehls-Meldegeräte Broschüre (pdf)
Produktblatt Befehls-und Meldegeräte

 Positionsschalter

Positionsschalter von ABB sind einfach in der Anwendung, robust und entsprechen internationalen Normen. Gemeinsam haben diese folgende Merkmale:

- sichtbare Funktionen
- kann hohe Ströme schalten
- elektrisch getrennte Kontakte 
- präzise Auslösungspunkte
- geschützt vor elektromagnetischen Störungen

Vielfältige Varianten für jede Anwendung:

- 4 Familien mit den Breiten 30/40/60mm
- Metall-oder Kunststoffgehäuse
- Hohe Schutzart: IP65-IP67
- große Auswahl an Antriebsköpfen
- Variable Kontaktbelegung
- Sprung-oder Schleichfunktion
- diverse Anschlusstechniken (Kabel, Klemmen, BG)

Das Programm wird ergänzt durch:

- Sicherheits-Positionsschalter
- Sicherheits-Seilzugschalter
- Positionsschalter mit Verrastung und manueller Rückstellung
- Fußschalter

ABB-Positionsschalter Broschüre (hier klicken)

 Leistungsschalter

ABB bietet mit seinen Baureihen die beste Lösung, um bei Ausfällen Systeme auf schnellstem Wege wiederherzustellen und elektrische Anlagen optimal zu schützen. Diese basiert auf einer verlässlichen und hoch entwickelten Produktpalette, die, dank des Zusammenspiels der Elektronik, heutzutage in vielen Bereichen Verwendung findet.

Die Leistungsschalter Tmax zeichnen sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit bei kompakten Abmessungen, einfache Installation und erhöhte Sicherheit für den Nutzer durch die doppelte Isolierung aus. Dank ihrer Leistungsfähigkeit, der vollständigen Reihe von Schutzauslösern sowie dem vielfältigen Zubehör können die Kompaktleistungsschalter Tmax für alle Anwendungen der Wechselstrom- und Gleichstromverteilungen eingesetzt werden.

 Technischer Katalog Leistungsschalter Tmax

 Weitere Technische Daten zu Tmax

 Technischer Katalog Tmax XT

ABB-Leistungsschalter Broschüre (hier klicken)

 Sicherungsautomaten

Leitungsschutzschalter / Sicherungsautomaten:

- die meistverkauften in Europa
- komplettes Programm, das praktisch alle Einsatzbereiche bei Nennströmen von 0,5 bis 63 A abdeckt
- in allen gängigen Charakteristiken : B,C,D,K,Z
- wahlweise Geräte mit Bemessungsschaltvermögen Icn von 6 , 10 kA oder max.25kA
- auch Geräte für den Nordamerikanischen Markt nach UL 489


 Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen

Normgerechte Vielfalt, einfach in der Handhabung: Fehlerstrom-Schutzschalter von ABB

- 2- und 4-polig für Personen- und Sachschutz
- für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme
- Bemessungsströme In : 10 bis 63 A
- Bemessungsfehlerströme IΔn : 10,30,300,500 mA
- Neutralleiter wahlweise links oder rechts


 Überspannungsschutzeinrichtungen

Eine komplette Reihe von Überspannungsableitern zum Schutz gegen Blitz und Überspannung schützen vor den Auswirkungen von Blitzeinschlägen und Überspannungen, hervorgerufen z.B. durch Schaltvorgänge im Stromversorgungsnetz

- integrierte Überwachungseinrichtung
- optische Defektanzeige
- wahlweise mit/ohne Fernmeldekontakt

 

- Blitzstromableiter Typ 1, bestehend aus nichtausblasender Funkenstrecke , 1- oder mehrpolig
- Combiableiter Typ 1 und 2 , bestehend aus Funkenstrecke und Varistor für verschiedene Netzformen , 1- oder 2-polig
- Überspannungsableiter Typ 2 oder 3, ein- oder mehrpolig mit austauschbarem Schutzbaustein

 


 Installationsschütze

Mit Installationsschützen nach ICE/ EN 60947-4-1 und 61095 lassen sich Automatisierungsvorgänge in der Gebäudeinstallation realisieren. Sie werden bevorzugt zum Schalten und Steuern von Beleuchtungsanlagen, Heizungen, Belüftungen, Pumpen, Wärmepumpen und sonstige Antriebe der Gebäudeautomatisierung eingesetzt.

Geräte für Schalttafeleinbau auf Tragschienen (35 mm) nach DIN EN 60 715:

- Einbautiefe: System 58 mm
- Einbaubreite: 1,2 und 3 Module (1 Modul = 17,5 ... 18 mm)
- Farbe: grau, RAL 7035


 Modulare Installationsgeräte, System pro M

pro M compact

Das System pro M compact umfasst das weltweit größte Programm an Sicherungsautomaten, Schutzschaltern und dem dazu notwendigen Zubehör. Ob bei Hausinstallationen oder bei großen gewerblich-industriellen Projekten: Die Geräte der pro M compact Baureihe sind universell einsetzbar und bieten optimale Problemlösungen - technisch und wirtschaftlich.

Das pro M compact Produktsortiment

- Leitungsschutzschalter
- Fehlerstromschutzschalter
- Überspannungsableiter
- Modulare DIN Schienen - Installationsgeräte

- Modulare DIN Schienen - Energieverbrauchszähler
- Vielfältiges Zubehör


 Installationssystem Smissline

Die Vorteile eines Stecksystems
Die neue Generation elektrischer Schutzgeräte im System

- Flexibel, schnell und modular
- Freiheit in Konzept und Anordnung
- Zeitersparnis bei Planung und Ausführung

Das SMISSLINE-Stecksockel-System bringt eine erleichternde Montage-Anschlusstechnik für den Verteiler- und Steuerungsbauer. Neben dem klassischen Aufschnappen der Geräte auf 35mm Tragschienen kann die Gerätefamilie direkt auf die Stecksockelteile mit integrierten Stromschienen aufgesteckt werden. Dadurch entfällt der zeitraubende Anschlussaufwand der Einspeisung.


 
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer