Suche:
 
 

 

 

 

 MOTUS®ContactronControl - innovative Wendestarterkombination von Wöhner



        MOTUS®ContactronControl von Wöhner

         Platzersparnis (Breite nur 22,5 mm)

         10 Mal längere Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Schützen

         Zeitersparnis von bis zu 75 % im Vergleich zu herkömmlichen Geräte-
            kombinationen





Kleine Antriebe und Motore mit einer Leistung von maximal 4 kW kommen in der Steuerungstechnik und im Maschinenbau sehr oft zum Einsatz. Hierbei sind zum Teil beide Drehrichtungen (rechts / links) anzusteuern, und die Antriebe müssen in einem möglichen Fehlerfall geschützt werden. Außerdem muss gewährleistet sein, dass sie im Störfall zuverlässig per Not-Halt von außen sicher abgeschaltet werden können.

Ein Produkt, das diese vier wichtigen Anforderungen in einem Gerät vereint, ist der MOTUS®ContactronControl. Eine Innovation, die auf dem Sammelschienensystem ebenso wie auf der DIN-Tragschiene zum Einsatz kommen kann.

Die Vorteile

Der MOTUS®ContactronControl ist eine Innovation, die durch ihre Hybridschalttechnik und der daraus resultierenden schonenden Schaltfunktion außerordentlich langlebig ist.

Beim Schaltvorgang schaltet der eingebaute Halbleiter verschleißfrei. Den Dauerstrom übernimmt ein mechanischer Kontakt. Dadurch ist die Belastung für diesen Kontakt äußerst gering, und die Baugröße des Relais lässt sich erheblich reduzieren.

Die Kombination der integrierten Überlast-, Kurzschlussschutz- und Sicherheitsfunktion in einem Gerät gewährleistet überdies einen minimalen Anschlussaufwand. Diese Eigenschaften sind es, die den MOTUS®ContactronControl zu einem ganz besonderen Produkt werden lassen.


SmartWire-DTTM mit MOTUS®.
Jederzeit abrufbar. Weltweit.

Um Energieverteilung und Informationsaustausch miteinander zu verknüpfen, kann MOTUS®ContactronControl optional ein steckbares Bus-Modul SmartWire-DTTM erhalten. Damit können Leistungsreserven erschlossen und die Sicherheit der Anlage erhöht werden. Wichtige Parameter der Energie werden sowohl vor Ort als auch an zentraler Stelle erfasst, ausgewertet und zeitnah verarbeitet. Mit Hilfe leistungsfähiger Gateways kann dies von jedem Ort der Welt aus erfolgen. SmartWire-DTTM ermöglicht - bei Bedarf - auch einen unmittelbaren Zugriff: Über die Bustechnik können in der Verteilung notwendige Reaktionen vorgenommen werden. Die Herstellung des Schaltschranks erfolgt rationeller. Denn der Einsatz von SmartWire-DTTM führt zu einer erheblichen Reduktion des Verdrahtungsaufwands. So werden Schaltschränke nicht nur aufgeräumter, sondern auch kompakter. Weniger Verdrahtung bedeutet geringeres Fehlerrisiko.

  Produktbroschüre MotusContactronControl


  Produktblatt MotusContactronControl 

 
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer